Studien für Behörden und Institutionen


Absolute Zuverlässigkeit – auch bei Großprojekten

Neben Anwendungsbeobachtungen im Pharmabereich und solchen mit Medizinprodukten führen wir auch nicht-industriegebundene Studien durch.

Unser von der Fallzahl her größtes Projekt ist eine Kohortenstudie für das Bundesamt für Strahlenschutz, bei dem in fünfjährigen Intervallen der Vitalstatus von 42.000 Personen erhoben sowie für die Verstorbenen die Todesursache ermittelt wird. Einzelheiten zum Projekt finden sich auf den Seiten des Bundesamtes für Strahlenschutz.


Unsere Leistungen

Bei der oben genannten Kohortenstudie spielt natürlich der Datenschutz eine große Rolle. Wir durften uns lange und ausführlich in dieses Thema einarbeiten.
Profitieren Sie von unseren Erfahrungen.

Wir sind Profis in der Recherche: Lebt die gesuchte Person noch? Ist sie umgezogen? Verstorben? Todesursache? Unsere Informationen bekommen wir von Einwohnermeldeämtern, Gesundheitsämtern, Standesämtern, Kreisarchiven usw.

Wenn Sie also für Ihr Forschungsprojekt den Vitalstatus bei einem größeren Kollektiv erheben müssen: Wir unterstützen Sie gerne.


NEU:

mediV docnet

Mehrere Ärzte – eine Dokumentation:  Mediveritas entwickelt mit mediV docnet eine innovative Software für Ärztenetzwerke zum externen und internen Nachweis der Behandlungsqualität.

Hier erfahren Sie mehr.